aktuelle Probleme

Aus gegebenen Anlass weisen wir Sie daraufhin sich bei Problemen, Fragen und Anregungen direkt an unser Unibox Support-Team des ITMZ zu wenden. 
Bitte sehen Sie davon ab, sich direkt an den Softwarehersteller zu wenden.

Der Internet Explorer wird nicht unterstützt. Die Unibox ist mit dem Internet Explorer nur eingeschränkt nutzbar. Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser, wie z.B. Mozilla Firefox oder Google Chrome.

Kontakt

Albert-Einstein-Straße 22
18059 Rostock

Josephin Tschakste
Tel.: +49 381 498-5347

unibox.support(at)uni-rostock.de

Synchronisation in der iOS App

Beim Herunterladen von vielen Dateien über die iOS App kann es zu Verzögerungen kommen. 
Der Softwarehersteller ist informiert und stellt in der nächsten Version eine Fehlerbehebung bereit.

zuletzt aktualisiert: 09.04.2021 

Arbeiten mittels Webbrowser unter iOS

Die Arbeit mit dem Webbrowser unter iOS ist aktuell funktional eingeschränkt. 
Aktuell ist es nicht möglich unter iOS in einem beliebigen Webbrowser Daten mittels "Datei hochladen > Datei hinzufügen" in die Unibox hochzuladen. Dieses Problem haben wir bereits an den Softwarehersteller weitergeleitet.

Bis zur Behebung des Problems ist es möglich Dokumente mittels des Verzeichnis Uploads auszuwählen und hochzuladen. Wählen Sie im Upload-Dialog "Verzeichnis hinzufügen" und wählen auf Ihrem iOS Gerät die hochzuladende Datei aus und laden diese hoch. 
Eine bessere Alternative ist die Nutzung der iOS App, welche im App-Store zur Verfügung steht.

Möchten Sie ein Dokument online mittels OnlyOffice über Ihr iOS-Gerät im Webbrowser öffnen oder bearbeiten, so müssen Sie für Ihren verwendeten Webbrowser Pop-Ups erlauben, diese sind standardmäßig unter iOS deaktiviert. Diese Einstellung finden Sie je nach Webbrowser über das Einstellungsmenü des Browsers (z.B. Mozialla Firefox) oder in den Einstellungen des iOS Gerätes (z.B. für Safari)

zuletzt aktualisiert am 18.09.2019
 

Update Unibox Client unter Linux

Beim Update des Unibox Clients unter Linux kommt es bei älteren Versionen zu Problemen, dass die Anwendung nicht mehr ausgeführt werden kann. 
Dies hängt mit einer Umbenennung des Ordners zusammen. 
Bitte benennen Sie im Unibox Installations-Pfad den Ordner jre zu jre64 um. 

Anschließend sollte der Client ordnungsgemäß starten.

09.04.2021