Chipkarte (Zutritts-/Kopierfunktion)

Das ITMZ stellt den Studierenden für die Dauer des Studiums und den Mitarbeitenden für die Dauer des Arbeitsverhältnisses an der Universität Rostock kostenfrei eine Chipkarte zur Verfügung. Chipkarten können nur an Nutzer mit einem gültigen und aktivierten Nutzerkonto ausgegeben werden und sind aktuell vorrangig über das Chipkartenportal  zu beantragen und werden vom ITMZ per Post verschickt.

Die Chipkarte kann solange genutzt werden, wie das Nutzerkonto aktiv ist. Mit Sperren eines Nutzerkontos wird auch die Chipkarte des Nutzers gesperrt. Nach Beendigung des Studiums ist die Chipkarte zurück zu geben.

Chipkarten können zum Drucken/Kopieren/Scannen oder für den Zutritt zu Universitätsgebäuden, Räumlichkeiten oder auch Parkplätzen der Universität genutzt werden. Informationen zu bestehenden Zutrittsberechtigungen können ebenfalls über das Portal abgerufen werden.

Gemäß Hochschulgebührensatzung wird für den Verlust der Chipkarte eine Verwaltungsgebühr i. H. v. 10,00 Euro erhoben (außer Mitarbeiter der Universität Rostock). Der Betrag ist in der Geschäftsstelle des ITMZ zu zahlen bzw. auf das Konto der Universität Rostock zu überweisen, die Zahlungsinformationen erhalten Sie per E-Mail.

Kontakt

IT- und Medienzentrum
Zentraler Schließserver
Albert-Einstein-Straße 22
18059 Rostock 
chipkarten@uni-rostock.de