Signieren von E-Mails

Das Signieren von E-Mails ist eng verwandt mit dem Versiegeln von Briefen: Das eingepresste Siegel bestätigt den Absender des Briefes und die Unversehrtheit des Siegels zeigt an, dass die Nachricht nicht verändert wurde. Eine digitale Signatur leistet das Gleiche mit Hilfe Ihres Zertifikates und Ihres privaten Schlüssels.

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre E-Mails signieren können. Vorraussetzung hierfür ist Ihr Nutzerzertifikat inklusive privatem Schlüssel in einer entsprechenden Datei.

Einrichtung

Um E-Mails signieren zu können, benötigen Sie ein Mailprogramm, dem Sie Zugang zu Ihrem Zertifikat und Ihrem privaten Schlüssel gewähren. Dazu müssen Sie diese Informationen entweder direkt in Ihr Mailprogramm oder in Ihr Betriebsystem importieren. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen bei diesem etwas aufwendigerem Schritt.

Einrichten von Outlook (Win)
FERTIG !

FERTIG !

Einrichten von Thunderbird
FERTIG !

FERTIG !

Einrichten von Apple Mail (MacOS)
FERTIG !

FERTIG !

Signieren

Sofern bis hier alles richtig eingerichtet wurde, ist das eigentliche Signieren Ihrer E-Mails sehr einfach:

Signieren von E-Mails in Outlook (Win)
FERTIG !

FERTIG !

Signieren von E-Mails in Thunderbird
FERTIG !

FERTIG !

Signieren von E-Mails in Apple Mail (MacOS)
FERTIG !

FERTIG !

Beim Empfänger

Ihre versendete Mail kommt beim Empfänger nun signiert an. Das sieht in etwa folgendermaßen aus:

Empfang eines gültigen Zertifikates
FERTIG !

FERTIG !

Empfang eines ungültigen Zertifikates
FERTIG !

FERTIG !

Kontakt

Zertifizierungsstelle
cauni-rostockde

Martin Luboschik
Tel.: +49 (0) 381 498 - 5328