Zugriff auf Exchange-Kalender mit Thunderbird

Ab Version 60 von Thunderbird ist auch das Add-on „Exchange Calendar" nicht mehr nutzbar. Sie benötigen nun das Add-on „TbSync". Vorteil dieses Add-ons ist, dass es nicht nur die Kalender und Aufgaben synchronisiert, sondern auch die persönlichen Kontakte. Sie finden dieses Add-on über die Add-on-Verwaltung von Thunderbird.

  • Basis Thunderbird 60.4.0  (Stand:14.01.2019)
  • Add-On TbSync0.7.22
  • Add-On Provider für Exchange ActiveSync 0.9

Die beiden Erweiterungen TbSync und Provider für Exchange ActiveSync müssen einmalig installiert werden.

1. Installation des Add-ons "TbSync"

Öffnen Sie Thunderbird und installieren Sie zuerst "TbSync". Wählen Sie dazu über Extras/Add-ons aus. Tippen Sie oben, rechts neben dem Zahnrad „Tbsync" in das Suchfenster. Wählen Sie das Add-On "TbSync" aus indem Sie auf den Knopf
"+ Zu Thunderbird hinzufügen" klicken.

Wenn Sie folgendes Fenster angezeigt bekommen, klicken Sie auf "Installieren".

Folgen Sie den Installationsanweisungen und starten Sie Thunderbird neu.

2. Installation des Add-ons "Provider für Exchange ActiveSync"

Sollten Sie bereits eine ältere Version von TbSync in Thunderbird installiert haben, werden Sie unaufgefordert folgende Meldung angezeigt bekommen:

Klicken Sie hier auf "OK".

Sie werden gleich an das Add-On "Provider für Exchange ActiveSync" verwiesen und klicken Sie auf den Knopf "+ Zu Thunderbird hinzufügen" .

Sie werden in einem neuen Fenster wieder darauf hingewiesen, dass Sie nur aus vertrauten Quellen installieren sollen. Klicken Sie auch hier auf "Installieren".

Bei einer Neuinstallation von TbSync fügen Sie nun als weiteres Add-On „Provider für Exchange ActiveSync" hinzu.

Wählen Sie dazu über Extras/Add-ons aus. Tippen Sie oben, rechts neben dem Zahnrad, „Provider für Exchange" in das Suchfenster. Wählen Sie das Add-On "Provider für Exchange ActiveSync" aus, indem Sie auf den Knopf
"+ Zu Thunderbird hinzufügen" klicken. Folgen Sie den Installationsanweisungen und starten Sie Thunderbird neu.

3. Konfiguration von "TbSync"

Wählen Sie im Menü von Thunderbird "Extras" aus und darunter "Synchronisationseinstellungen (TbSync)".

Es öffnet sich folgendes Fenster:

Klicken Sie auf „Konto Aktionen" und dann auf „Neues Konto hinzufügen" sowie „Exchange ActiveSync (EAS)"

Folgende Angaben fügen sie hinzu oder wählen Sie aus:

Server Konfiguration: Benutzerspezifische Konfiguration 
Kontoname: beliebiger Name für das Konto
Benutzername (E-Mail Adresse):geben sie bitte ihre E-Mail Adresse an
Passwort: Kennwort ihrer Benutzerkennung
Server Adresse: email.uni-rostock.de

Abschließend klicken Sie bitte auf „Konto hinzufügen"

Das Fenster TbSync Kontoverwaltung öffnet sich. Folgende Angaben ändern Sie bitte:

Benutzername:uni-rostock.de\ihre Benutzerkennung
ActiveSync version: v14.0
Sync Intervall: Vorgabe ist 0 und bedeutet, dass Sie manuell synchronisieren müssen. Werte zwischen 5 und 15 erscheinen sinnvoll.

Abschließend klicken Sie bitte auf „Konto aktivieren & mit dem Server verbinden"

Sie müssen nun noch einmal das Kennwort zu Ihrer Benutzerkennung eingeben und mit „OK" bestätigen. Danach können Sie das Fenster der TbSync Kontenverwaltung mit dem X oben, rechts schließen.

Nach einiger Zeit werden Ihre Termine, Aufgaben und Adressen synchronisiert.

4. Kalender löschen

Öffnen Sie die TbSnc Kontoverwaltung, in dem Sie über die Menüleiste von Thunderbird "Extras" auswählen und darunter "Synchronisationseinstellungen (TbSync)".

Wählen Sie unter Konten, das zu löschende Konto aus. Klicken Sie auf „Konto Aktionen", sowie auf "Konto "xxxx" löschen".  Bestätigen Sie die Abfrage "Sind Sie sicher, dass Sie das Konto löschen möchten?" mit "OK".