Nutzer hat eine oder mehrere Kostenstellen auf der Chipkarte

Kostenstellenbenutzer haben auf der Chipkarte mindestens eine Kostenstelle eingetragen.

Nutzer möchte Kopien am Gerät über eine Kostenstelle auf der Chipkarte abrechnen:

Klicken Sie die Kostenstelle an und gehen über den grünen Pfeil am rechten oberen Rand ins Hauptmenü zurück. Dort sollte jetzt die Kostenstelle angezeigt werden. Jeder Mitarbeiter erhält ein Guthaben von 58 Cent als Mindestguthaben aufgeladen. Dieses wird benötigt, um die Kostenstelle auswählen zu können. Hat ein Mitarbeiter versehentlich "privat" kopiert/gescannt und dadurch ein Guthaben unter dem Mindestbetrag erreicht, funktioniert diese Karte nicht mehr. Wenden Sie sich in diesem Fall an die Firma Gluth.

Drucken über das Drucksystem mit Abrechnung über eine Kostenstelle

Für den Druck eines Dokumentes, welches über eine Kostenstelle abgerechnet werden soll, gelten diese Hinweise.

Es muß beim Absenden des Druckjobs eine Kostenstelle eingetragen sein. Bei Druckjobs kann dies nicht mehr am Gerät selbst geändert werden. Bitte beachten Sie die Hinweise.

Kontakt

Firma Gluth

Holzdamm 2
23966 Wismar

Die Servicenummer:

03841 263540

infogluth-buerode