ADOBE CLP (kumulatives Lizenzprogramm)

Achtung: Änderung der Lizenzpolitik von Adobe ab 01.März 2015 !

Das kumulative Lizensierungsprogramm (CLP) ist ein flexibles Volumenlizenzprogramm, das im Rahmen von Adobe Volume Licensing angeboten wird.

Es ermöglicht die kostengünstige Beschaffung von Adobe Produkten.
Die Trennung in Lizenzen und Datenträger schafft die Möglichkeit, Softwarebeschaffungen bedarfsgerecht abzuwickeln.
In der Preisliste zu Adobe Software sind alle Produkte aufgeführt, die unter Windows und Mac OS X und UNIX lauffähig sind.
Gemäß Vereinbarung mit dem Vertragspartner sind alle Lizenzen/Produkte über das IT- und Medienzentrum zu beziehen. Von den gängigen Produkten stellt Adobe Downloads über seine Adobe Licensing Website zur Verfügung - diese können über das IT- und Medienzentrum bezogen werden, wenn die entsprechende Lizenz erworben wurde. Ansonsten müssen die jeweiligen Datenträger beschafft werden.

Datenträger gibt es nur entsprechend der Anzahl erworbener Lizenzen (maximal). Beim Kauf von Lizenzen ist mindestens ein Datenträger zu erwerben, wenn das IT- und Medienzentrum für dieses Produkt keine Downloadmöglichkeit anbietet. Der Erwerb eines Datenträgers allein ermächtigt nicht zum Einsatz (Installation) des entsprechenden Adobe - Produktes. Die Installation der Software ist erst dann rechtmäßig, wenn die entsprechende Adobe-Lizenz beim Vertragspartner erworben wurde. Das Kopieren der Datenträger beim Nutzer ist nicht gestattet.

Produkte und Preisniveau, siehe Adobe - Preisliste.

Es gibt seit dem 1. Juli 2014 nur Einzelplatzlizenzen;
Abkündigung aller Concurrent Lizenzen im CLP Lizenzmodell seit 30.06.2014 !

Kontakt

IT- und Medienzentrum
Softwareservice
Albert-Einstein-Str. 22
18059 Rostock 
Tel.: +49 381 498-5333  
softwareservice(at)uni-rostock(dot)de