Word-formatierte Texte und das Stud.IP-Nachrichtensystem

Word kann Formatierungen enthalten, die in weiteren Verarbeitungsschritten zu Problemen führen können. Wir empfehlen, den Text unformatiert zu übernehmen (STRG + ALT + V) und ihn nötigenfalls unter Nutzung des Wysiwyg-Editors von Stud.IP nachzuformatieren.